GOTHIC WAR
139.M41; - Abaddon der Vernichter, Kriegsherr der Black Legion und größter Held des Ungeteilten Chaos Champion, versammelt die Mächte des Chaos unter seinem Banner und entfesselt eine Reihe von Überraschungsangriffen auf die imperialen Welten im Gothic-Sektor. Der 12. Schwarze von Abaddon dem Vernichter, der schon bald als Gothic-Krieg berühmt werden wird, hat soeben begonnen.

Die umfangreiche Kampagne des Spiels folgt den Ereignissen eben dieses Gothic-Kriegs. Ihr übernehmt die Rolle eines Admirals in einer Schlachtgruppe, die Teil der Schlachtflotte Gothic ist, und eure Aufgabe besteht darin, den Schutz des Imperiums im Gothic-Sektor zu gewährleisten. Eure Schlachtgruppe stellt die erste Verteidigungslinie gegen die ebenso plötzliche wie gnadenlose Offensive der Chaos-Kriegsflotte dar. Enttäuscht ja nicht das Vertrauen des Gott-Imperators und treibt Abaddon und seine Kohorte zurück in den Wirbel des Chaos. Das Schicksal der Menschheit ruht in euren Händen.

Die Kampagne von Battlefleet Gothic ist dynamisch: entscheidende Missionen können je nach Ausgang, Erfolg oder Niederlage, verschiedene Missionen nach sich ziehen. Der Gothic-Sektor entwickelt sich ständig weiter, und neue Bedrohungen tauchen auf, Angriffe gegen das Imperium brechen plötzlich los und Verbündete bitte um Hilfe ... Recht häufig treten mehrere Ereignisse gleichzeitig ein, sodass ihr wichtige Entscheidungen treffen müsst, ohne dabei die Folgen zu vergessen, etwa die Auswirkungen auf den Zugriff auf Rohstoffe oder verfügbare Verbündete. Letzten Endes hängt von all dem auch der Ausgang des Krieges ab.

Vernichtet die feindliche Flotte, eskortiert einen Konvoi, schützt eine Marinebasis vor einem Angriff, bergt wichtige Daten aus einem feindlichen Schiff, verhindert einen Exterminatus oder versucht einfach zu überleben ... In der Kampagne von Battlefleet Gothic erwarten euch viele abwechslungsreiche und spannende Missionen.
Threat
Halten Sie den Gothic-Sektor
Die Feinde des Imperiums sind über das gewaltige Nichts des bekannten Raums verstreut, und sie warten nur darauf, imperiale Planeten und Territorien anzugreifen. Jeder Sektor muss von der Schlachtflotte vor Ort gehalten werden, die auch die getreuen Untertanen des Imperators sowie Seine Systeme verteidigt.
Verräter
Imperiale Soldaten, die sich gegen den Imperator auflehnen, werden versuchen, Ihnen Systeme abzunehmen. Diese Verräter sind zwar nicht Teil einer Bedrohung, doch an sie verlorene Planeten bringen dennoch je nach System-Typ Abzüge für Sie mit sich.
Ork-Bedrohung
Orks sind im Sektor entdeckt worden! Sie werden kämpfen, um Ihnen Planeten abzunehmen. Beachten Sie, dass jedes System unter Fremdherrschaft Ihnen je nach System-Typ Abzüge bringt und den Feind noch aggressiver macht.
Eldar-Bedrohung
Endlich zeigen sich die Eldar und schlagen gegen die Welten des Imperiums los! Sie werden kämpfen, um Ihnen Planeten abzunehmen. Beachten Sie, dass jedes System unter Fremdherrschaft Ihnen je nach System-Typ Abzüge bringt und den Feind noch aggressiver macht.
Chaos-Bedrohung
Massive Truppenverbände des Chaos dringen überall in den Sektor ein und schlagen brutal los! Admiral, unternehmen Sie alles in Ihrer Macht, um die Chaos-Armada zu stellen und zu vernichten! Die Mächte des Chaos werden versuchen, Ihre Welten zu übernehmen. Beachten Sie, dass jedes System unter Fremdherrschaft Ihnen je nach System-Typ Abzüge bringt und den Feind noch aggressiver macht.
Jede Welt hat ihre eigenen Vorzüge.
Verlieren Sie mehr als 50 Systeme, ist der Gothic-Sektor verloren, und damit auch Ihr Spiel.
Eigenschaften der Welt
Basisprodukt-Welten
Makropolwelten stellen die Arbeitskräfte, Agrarwelten die Nahrung und Minenwelten die Mineralien, mit denen das Imperium der Menschheit Zeit und Raum überdauert.
Jede verlorene Basisprodukt-Welt verringert den erlangten Ruhm um 1%
Makropolwelt
Makropolwelten sind gewaltige Planeten, die nur zu dem Zwecke kolonisiert wurden, um loyale Getreue des Imperators auf ihnen unterzubringen. Mit ihren gigantischen Makropolen mit jeweils Millionen von Bewohnern bilden sie die Rekrutierungsmasse des Imperiums.
Agrarwelt
Agrarwelten dienen nur dazu, Fleisch und Obst und Gemüse für andere Welten zu erzeugen, weshalb sie auch als "Keller des Imperiums" gelten und so natürlich auch beliebte Ziele für den Feind abgeben: ob jemand nun im Kriege fällt oder vor Hunger stirbt, tot ist tot.
Minenwelt
Um Kriege in galaktischem Maßstab führen zu können, musste das Imperium jeden Felsen und jeden Planetoiden im All aller Rohstoffe berauben, um daraus Kugeln für die Kanonen und Mauern zum Schutze seiner Truppen herstellen zu können.
Schola Progenium
Unter der Ägide des Adeptus Ministorum beherbergen Planeten namens "Schola Progenium" gewaltige Gebäudekomplexe, in denen die nächsten Generationen imperialer Offiziere und Administratoren ausgebildet werden.
Jede verlorene Schola Progenium verringert die von Kapitänen gesammelte Erfahrung um 5%
Portalwelten
Portalwelten sind günstig gelegen und werden häufig genug genutzt, um für Flotten als "sicherere" Routen durch den Warp gelten zu können. Portalwelten sind für jeden unverzichtbar, der sich schnell und effizient fortbewegen möchte.
Jede verlorene Portalwelt verringert die Chancen auf zusätzliche Einsätze um 3%
Raumstationen
Raumstationen sind gewaltige Anlagen, die ganze Raumflotten auf dem Weg durch die Galaxis versorgen und betanken können. Sie verfügen über alle nur erdenklichen Einrichtungen für die Wartung von Schiffen.
Jede verlorene Raumstation erhöht die Reparaturkosten um 5%.
Kardinalswelten
Diese Planeten gelten als heilige Schreinwelten und sind ganz und gar dem imperialen Kult gewidmet. Häufig stehen sie an der Spitze der Ekklesiarchie ihres Sektors. Sie legen Zeugnis über die Macht des Imperators ab.
Abzug: Für jede verlorene Kardinalswelt erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Volksverhetzung und Aufruhr.
Strafkolonien
Strafkolonien versammeln alle Kriminellen aller Planeten eines Sektors, also den Ausschuss des Imperiums. Doch anders als bei den Dienern des Chaos lässt sich noch so manche Seele retten, weshalb solche Sträflinge oft die Chance bekommen, durch den Dienst in den Straflegionen im Kampf gegen die Feinde der Menschheit Läuterung zu erfahren.
Jede verlorene Strafkolonie bedeutet -3% auf den Truppenwert aller Schiffe.
Bastionen der Inquisition
Planeten, die von der Inquisition zurückerobert wurden, um einen vorgelagerten Brückenkopf für den Kampf gegen die Feinde der Menschheit zu schaffen.
Eine erfolgreiche Mission auf einer solchen Welt beschert Ihnen einen Ruf-Punkt für die Inquisition, wodurch deren Vorteile erschwinglicher werden.
Omnissiah-Tempel
Tempel des Omnissiah sind mehr als nur Fabrikwelten, sondern den Techpriestern heilig, und sie sind die Heimstatt ihrer geheimsten Rituale.
Eine erfolgreiche Mission auf einer solchen Welt beschert Ihnen einen Ruf-Punkt für das Adeptus Mechanicus, wodurch dessen Vorteile erschwinglicher werden.
Ruf
Der Ruf bei dieser Fraktion verringert die Kosten für von ihr gewährte Vorteile.

Sie können nun Ihren Ruhm einsetzen, um Ihre Linienschiffe von einer der vier Fraktionen des Imperiums unterstützen zu lassen. Vorteile sind einzigartige Fertigkeiten und Upgrades für Ihre Schiffe.

Wenn Sie an der Seite der Space Marines und andere Admirale der Imperialen Flotte kämpfen, verbessert das Ihren Ruf und verringert die Kosten für von dieser Seite gewährte Vorteile.

Die Verteidigung oder Rückeroberung von Omnissiah-Tempeln und Bastionen der Inquisition bringt Ihnen Ruf-Punkte ein, welche die Kosten für von dieser Seite gewährte Vorteile senken.
Adeptus Astartes
Die Adeptus Astartes gehören zu den elitärsten und gefürchtetsten Streitkräften des Imperiums der Menschheit. Es gibt viel zu wenige Space Marines für die Hauptstreitkräfte des Imperiums. Deshalb werden sie als äußerst mobile Eingreiftruppen eingesetzt.
Die Inquisition
Die Inquisition ist die mächtige Geheimpolizei des Imperiums und als solche dafür verantwortlich, über die Seelen der Menschen zu wachen. Sinn und Zweck der Inquisition ist, die Unzahl möglicher Bedrohungen für das Imperium und die Menschheit zu erkennen und zu vernichten.
Adeptus Mechanicus
Das Adeptus Mechanicus ist eine Technologie-Organisation, die das Monopol für technisches Wissen im Imperium innehat. Seine Fabrikwelten produzieren die mächtigsten und modernsten Waffen und Ausrüstungsgegenstände des Imperiums.
Imperiale Flotte
Die Imperiale Flotte ist Teil der Streitkräfte des Imperiums. Die verschiedenen Teilflotten der Imperialen Flotte verkehren zwischen den mannigfaltigen Sternen und Planeten des Imperiums und gehen gegen Bedrohungen innerhalb und außerhalb imperialer Grenzen vor.
Artefakte
Manche Artefakte werden von den Mächten des Chaos sehr geschätzt. Sie sich jetzt zu sichern, könnte sich später noch als nützlich erweisen. Alles, was der Feind haben will, ist es wert, ihm entrissen zu werden.